Klar, ich verstehe schon – Sie möchten wenn möglich Geld sparen und Ihre Sandfilteranlage für den Pool selber bauen! Warum Sie das besser lassen sollten verrate ich ihnen in diesem Artikel!

Erstmal vorweg: Mit diesem Vorhaben tuen Siesich selbst nur einen Gefallen, wenn Sie wirklich Spaß am basteln haben. Sollten Sie also kein Hobbybastler sein, lohnt sich eigentlich der Griff zu einer Fertiglösung – Preislich gibt es nämlich keinen großen Unterschied, wenn man die Zeit die man zum zusammenbauen mit einbezieht. Und vor allem : Man  hat keine Gewährleistung.

Anleitung Sandfilteranlage selber bauen

Immer noch von deinem Vorhaben überzeugt? Dann unterstützen wir dich sehr gerne dabei!

Eine sehr gute Anleitung mit Bildern findest du unter folgender Adresse: http://www.poolpowershop-forum.de/poolratgeber-tipps-zum-selbst-machen-geld-gespart/622-sandfilter-selberbau.html

In diesem Beitrag beschreibt ein User seine Vorgehensweise, um eine eigene Sandfilteranlage zu bauen. Die Gesamtkosten des Projektes beliefen sich auf Circa 350€ für eine selbst gebaute Sandfilteranlage mit einer Pumpenleistung von 600 Litern die Stunde.

Warum ich nicht denke, dass es sinnvoll ist, eine Sandfilteranlage selber zu bauen

Klar, die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen, jedoch will ich ihnen nur helfen, eine richtige Entscheidung zu treffen. Eine eigene Sandfilteranlage zu bauen hört sich natürlich lohnenswert an – betrachtet man jedoch die nüchternen Zahlen, lohnt sich ein solches Verfangen jedoch nicht. 350€ alleine für die Anschaffungskosten + Ihre Arbeitszeit, die auch einen gewissen Wert hat. Zusätzlich dazu kommt noch die Tatsache, dass Sie keine Gewähr haben, dass alles funktioniert wie Sie es sich erhoffen – und sie haben keine Garantie wie lange das ganze dauert. Ein Kauf ist somit die sichere Lösung, aber diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

 

Haben sie bereits Erfahrung mit einer selbstgebauten Sandfilteranlage gemacht?